CareProcess GmbH lanciert mit Crowdfunding-Kampagne neue E-Learning-Plattform für Pflegekräfte

Aktualisiert: 27. März

Zürich, 12.01.2022 |

Die im Januar gegründete CareProcess GmbH startet mit voller Fahrt ins neue Jahr. Mit dem Ziel, der von Herausforderungen gebeutelten Pflegebranche unter die Arme zu greifen, soll im Frühjahr die neue E-Learning-Plattform «CareProcess» lanciert werden. Für die Entwicklung sammelt das Startup Geld durch eine Crowdfunding-Kampagne.


Die Pflegebranche lechzt nach Unterstützung. Im Pflegeberuf herrscht seit Jahren ein Fachkräftemangel und Personalengpass. Eine hohe Arbeitsverdichtung, zu kurze Einarbeitungszeiten oder chronische Überlastung von Mitarbeitenden zählen zu den häufigsten genannten Herausforderungen.

«Wir nehmen wahr, das Pflegende zunehmend Fehler begehen und sich nach einer Entlastung im Berufsalltag sehnen», beschreibt Adis Tairi die aktuelle Situation in der Schweiz.


Um dieser Situation entgegenzutreten gründete Tairi gemeinsam mit einem interdisziplinären Team die CareProcess GmbH. Das Ziel: Die Entwicklung einer E-Learning Plattform, welche Pflegekräften im Berufsalltag mit Praxis-Tipps und fundiertem Wissen zur Seite steht. Tairi dazu: «Wir wollen eine Plattform schaffen, die stets auf einem aktuellen Wissenstand ist und so die Pflegequalität verbessert. CareProcess soll Pflegekräfte befähigen und ihnen Sicherheit geben.» Aktuelles Wissen soll für den Arbeitsalltag zugänglich gemacht werden. Mit aufbereiteten Inhalten, Videos und digitalen Wikis bietet CareProcess eine zeitgemässe Möglichkeit für mobiles Lernen.


Damit eine solche Plattform betrieben und aufgebaut werden kann, benötigt es eine gute technische Grundlage. «Mit einer browserbasierten Lösung bieten wir die Chance, dass Pflegekräfte von überall aus auf die Plattform zugreifen können. Da CareProcess seinesgleichen sucht, muss die Applikation von Grund auf entwickelt werden», kommentiert Tairi den Stand der aktuellen Arbeiten. Die Kosten für die Entwicklung möchte das junge Startup über eine eigene Crowdfunding-Kampagne finanzieren. Aktuell sammeln die Pflege-Revolutionäre Geld mit dem Spendenziel von CHF 100’000.

368 Ansichten

Unterstütze unsere Kampagne

Folge uns auf Social Media

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • LinkedIn
  • TikTok